U2 live! Auf Youtube! Aber nicht für DICH!

Da geht es lang!

Deutschland gehört nicht zu den 16 Ländern, in die das Event übertragen wird. Grund sind rechtliche Probleme mit dem Musikverwerter Gema.

Natürlich geht es trotzdem.
Damit wird man aber laut Fr. v. d. L. zu einem Pädokriminellen.

Aber was soll ’s, dafür gibt ’s Musik umsonst…

In NRW ist nächstes Jahr für mich Piratenwahltag!

Piraten kennen keine PiratInnen… und das ist auch gut so!

Klar gibt es bei der Piratenpartei auch weibliche Mitglieder. Und interessanterweise sind diese – zumindest nach den einschlägigen Mailinglisten zu urteilen – insgesamt so rege, dass ihre Unterzahl kaum auffällt. Bei einigen kann man sowieso anhand des Nicknames oft nicht erraten ob es sich um Männlein oder Weiblein handelt.

Interne Forderungen, doch bitte Piraten und PiratInnen zu schreiben und zu sagen, sind glücklicherweise abgelehnt worden. Und das ist auch gut so.

Wer mal diesen sehr ausführlichen und Argumentativ exzellent aufgebauten Artikel von Dr. Arthur Brühlmeier gelesen hat, wird da vielleicht auch mit mir einer Meinung sein – zu viel Feminismus schadet diesem nur, und das auch in der Sprache!

Gestoßen bin ich übrigens auf den Artikel von Herrn Dr. Brühlmeier im Vorwort zu freiesMagazin Ausgabe 10/2009 welches ich jedem freien und auch unfreien Entwickler aufs wärmste empfehlen kann. Überhaupt bin ich in letzter Zeit gerade im schweizer Bereich auf sehr gute Blogs zum Thema freie Software gestoßen.

Ich werde es gleich mal in die Blogrolle aufnehmen.

Gleichberechtigung bei der Wahl? Keine Spur!

Neben dem nicht-öffentlich-rechtlichem Sender Pro7 und dessen Ignoranz gegenüber anderer Parteien außer denen, die schon im Bundestag mindestens Fraktionsstärke haben (übrigens ein Fall für die OSZE), gibt es auch noch andere Ungerechtigkeiten und Unfairnisse der politischen Mitbewerber. Die Gemeinden haben z.B. eine Quote für Parteien eingeführt. So darf um so mehr Plakate aufhänge, der um so mehr Stimmen in der letzten Wahl hatte. Nett, nicht wahr? So kann man die Konkurrenz auch ausschalten…

Wem der Begriff Plakatfoul nichts sagt: Hier lang!

Und wer was lustiges sehen will, der kann sich dann noch hier schlau machen.