Die Arschkarte…

Es gibt die Annahme, der Begriff „die Arschkarte ziehen“ würde aus der Welt des Fußballs kommen.

Das halte ich persönlich für eine urbane Legende.

Die im ersten Moment glaubhafte Erklärung wird hier recht schnell wiederlegt:

Klingt für mich sehr plausibel. Vor allem, weil die Karten erst eingeführt wurden, als es das Farbfernsehen bereits gab. Zudem wurden die Farben rot, gelb und grün für Ampeln auch deshalb gewählt, weil auch Fehlsichtige diese leicht auseinander halten können.

Hier wird unter anderem auf ein Kartenspiel hingewiesen, bei dem nicht nur der aktive Vorgang des ziehens erwähnt wird, sondern auch die Regeln des Spieles sind glaubhaft dargelegt.

Weitere Nachforschungen folgen 😉

Nachtrag: Auf Wikipedia gibt es einen wahnsinnig langen Diskussionsfaden zu dem Thema.